Skip to content Skip to navigation

Schriftgröße

-A +A

100 % Saft mit Wasser

Wieso steht bei einem Fruchtsaft in der Zutatenliste an erster Stelle Wasser?

Frage

Ich dachte immer, dass 100 % Saft auch wirklich aus 100 % Frucht gemacht wird. Bei einem Multivitaminsaft, den ich gefunden habe, steht zwar 100% Saft auf der Verpackung, aber als erste Zutat steht im Zutatenverzeichnis Wasser. Das macht mich stutzig. Ist das erlaubt oder geschummelt?

Antwort

Sie haben recht. Fruchtsaft besteht zu 100 Prozent aus Früchten. Allerdings kann er aus Direktsaft oder Fruchtsaftkonzentrat hergestellt werden. Bei Direktsaft ergibt sich der Wasseranteil aus dem fruchteigenen Wasser.

Fruchtsaftkonzentraten wird zunächst Wasser entzogen, um den Transport zu erleichtern. Um wieder Saft zu erhalten, darf die entzogene Menge an Wasser als Trinkwasser wieder zugesetzt werden. Entsprechend der EU-Lebensmittelinformationsverordnung muss dieses Wasser nicht im Zutatenverzeichnis aufgeführt werden. Statt Fruchtsaftkonzentrat und Wasser anzugeben, lautet die Angabe dann „Fruchtsaft aus Konzentrat“.

Unserer Einschätzung nach sollte der Hersteller sich an der üblichen Kennzeichnungspraxis bei Fruchtsäften orientieren und auf die Angabe von Wasser im Zutatenverzeichnis verzichten, um Verwirrungen bei Verbrauchern zu vermeiden. Wir haben dazu bereits ein Beispiel im Produktbereich eingestellt.

Weitere Informationen 
Wie informativ fanden Sie diesen Beitrag? 
Durchschnitt: 3.5 (2 Stimmen)
Klicken Sie zur Bewertung auf die Sterne.
Letzte Änderung 
28. Januar 2016