Skip to content Skip to navigation

Schriftgröße

-A +A

Butter mit Rapsöl

Ich dachte immer, Rapsöl sei als "Weichmacher" in Butter unzulässig. Stimmt das nicht?

Frage

Ich habe eine Butter gekauft. Unter „Zutaten“ steht Butter (63 %), Wasser, Rapsöl (13 %). Ich dachte immer, Rapsöl sei als "Weichmacher" in Butter unzulässig. Stimmt das nicht?

Antwort

Nicht alles, was wie Butter aussieht ist auch tatsächlich „Butter“.

Echte „Butter“ darf kein Rapsöl enthalten. Das Fett in Butter stammt ausschließlich aus der Milch.

Das von Ihnen beschriebene Produkt darf somit nicht als „Butter“ bezeichnet werden. Es handelt sich um ein Mischfett. So sollte es auch auf der Verpackung stehen. Als Mischfett darf das Produkt sowohl aus tierischen als auch aus pflanzlichen Fetten bestehen und beide bewerben.

Wenn Sie die Aufmachung oder die Kennzeichnung eines konkreten Produktes für täuschend oder missverständlich halten, können Sie es bei uns im Produktbereich melden.

Weitere Informationen 
Wie informativ fanden Sie diesen Beitrag? 
Noch keine Bewertungen vorhanden
Klicken Sie zur Bewertung auf die Sterne.
Letzte Änderung 
6. März 2015