Skip to content Skip to navigation

Schriftgröße

-A +A

Fisch aus Aquakultur

Wann wird auf Fischprodukten die Produktionsmethode „aus Aquakultur“ größer gekennzeichnet?

Unverarbeiteter frischer und gefrorener Fisch und einige Fischprodukte, zum Beispiel geräucherter Fisch, müssen mit einem Hinweis auf die Produktionsmethode versehen sein:

  • bei Seefisch: „…gefangen in…“
  • bei Fisch aus Seen oder Flüssen: „…aus Binnenfischerei …“
  • bei Fisch aus der Zucht: „…in Aquakultur gewonnen…“

oder mit vergleichbaren Angaben.

Die seit dem 13.12.2014 geltende EU-Lebensmittelinformationsverordnung schreibt für die Pflichtkennzeichnungen bei verpackten Lebensmitteln eine Mindestschriftgröße von 1,2 mm bezogen auf das kleine „x“ vor. ´

Positiv ist zwar, dass damit erstmals eine konkrete Untergrenze für die Schrift festgelegt wurde, die Lesbarkeit wird jedoch für viele Verbraucherinnen und Verbraucher vermutlich vermutlich immer noch zu klein sein.

Wie informativ fanden Sie diesen Beitrag? 
Noch keine Bewertungen vorhanden
Klicken Sie zur Bewertung auf die Sterne.
Letzte Änderung 
9. Februar 2015