Skip to content Skip to navigation

Schriftgröße

-A +A

Wie errechnet bei Mischstreichfett sich der Anteil an Pflanzenfett?

Rubrik 
Lebensmittel konkret

Frage


Ich habe eine Frage zu den Inhaltsstoffen eines Mischstreichfetts. Die Zutaten laut Packungsaufdruck:

- Butter 63%
- Wasser
- Rapsöl 13%
Gesamtfettgehalt 65%, davon 80% Butterfett und 20% Pflanzenfett; Mischstreichfett 65%.

Wie errechnen sich die 63% und die 20% Pflanzenfett?

Antwort

Die Angabe „Butter 63%“ auf dem Mischfett bezieht sich auf das Gesamtprodukt, die Kennzeichnung „80 % Butterfett“ und „20% Pflanzenfett“ auf den reinen Fettanteil im Produkt.

Während Pflanzenöle zu 100 Prozent aus Fett bestehen, enthält Butter zwischen 80 und 90 Prozent Fett. Deshalb liegt der Fettgehalt im Mischfett niedriger als die Summe aus Rapsöl und Butter.

Bei einem Gesamtfettanteil von 65 Prozent muss der Fettgehalt der Butter rechnerisch zwischen 82 und 83 Prozent liegen – was realistisch ist.

Die angegebenen 13 Prozent Rapsöl ergeben, bezogen auf dem Gesamtfettgehalt, einen Anteil von 20 Prozent, 80 Prozent entfallen auf das Fett aus der Butter.

Wie informativ fanden Sie diesen Beitrag? 
Noch keine Bewertungen vorhanden
Klicken Sie zur Bewertung auf die Sterne.
Letzte Änderung 
25. April 2014