Skip to content Skip to navigation

Schriftgröße

-A +A

Werbung „ohne Geschmacksverstärker“

Können Geschmacksverstärker in Gewürzextrakten enthalten sein?

Frage

Dürfen Lebensmittel, die als " ohne Geschmacksverstärker" gekennzeichnet sind, Gewürzextrakte enthalten, die ganz versteckt doch Geschmacksverstärker enthalten? Gibt es solche Extrakte überhaupt?

Antwort

Wenn Lebensmittel explizit damit beworben werden, dass sie „ohne Geschmacksverstärker“ hergestellt wurden – meist heißt es „ohne Zusatzstoff Geschmacksverstärker“, dann muss das auch stimmen.

Es ist in diesem Fall nicht möglich, dass eine Zutat verwendet wird, die den Zusatzstoff Geschmacksverstärker enthält. Beispielsweise dürfte ein Fertigprodukt nicht mit Brühe mit dem Zusatzstoff Glutamat gewürzt werden.

Bei Gewürzextrakt ist der Zusatz eines Geschmacksverstärkers ohnehin nicht zu befürchten. Gewürzextrakte sind Auszüge aus Gewürzen, die mit Hilfe von Lösungsmitteln aus einem oder mehreren Gewürzen gewonnen werden.

Lebensmittel mit der Angabe „ohne Zusatzstoff Geschmacksverstärker“ enthalten aber häufig glutamathaltige Zutaten, die nicht zu den Zusatzstoffen zählen, beispielsweise glutamathaltigen Hefeextrakt statt des Geschmacksverstärkers Glutamat.

Mehr darüber erfahren Sie in unserem Artikel „Ohne Zusatzstoffe“ – trotzdem gefärbt, aromatisiert und im Geschmack verstärkt.

 

Wie informativ fanden Sie diesen Beitrag? 
Noch keine Bewertungen vorhanden
Klicken Sie zur Bewertung auf die Sterne.
Letzte Änderung 
3. September 2014