Skip to content Skip to navigation

Schriftgröße

-A +A

Erfolgreich abgemahnt: „Quinoa mit Gemüse“ mit mehr Bulgur als Quinoa

Rewe Quinoa mit Gemüse

Ein Tiefkühl-Gericht „Quinoa mit Gemüse“ sollte hauptsächlich Quinoa und Gemüse enthalten. Tatsächlich besteht das Produkt der Firma Rewe aber in erster Linie aus Bulgur – ein Erzeugnis aus Weizen, das preiswerter als Quinoa ist.

Darüber ärgerte sich ein Kunde und meldete das Produkt „Rewe Beste Wahl Quinoa mit Gemüse“ bei Lebensmittelklarheit – aus Sicht der Redaktion zu Recht: Das Fertiggericht enthält laut Zutatenliste 31 Prozent Bulgur, der auf der Schauseite gar nicht genannt ist. Der beworbene Quinoa ist dagegen nur zu 15 Prozent enthalten.

Der Verbraucherzentrale Bundesverband (vzbv) mahnte die Rewe Zentral Finanz eG am 22. Juni 2017 wegen täuschender Bezeichnung seines Produktes „Rewe Beste Wahl Quinoa mit Gemüse“ ab. Der Anbieter hat am 04. Juli 2017 zugesagt, das Fertiggericht nach dem Abverkauf der produzierten Ware nicht mehr in der bisherigen Aufmachung zu verkaufen.

Bis Ende November 2017 sollen die Bestände laut Rewe aufgebraucht und das Produkt in neuer Aufmachung im Handel zu finden sein.

Weitere Informationen 
Letzte Änderung 
12. Oktober 2017
Hinweis

Bitte beachten Sie: Unsere Kurzmeldungen geben grundsätzlich den Stand zum Zeitpunkt der Veröffentlichung wieder. Sie werden nicht aktualisiert.