Skip to content Skip to navigation

Schriftgröße

-A +A

Verbraucherzentrale Hessen: Umfrage zum Thema „frisch“

Grübelnde Frau vor Kühlregal
© Sergey Ryzhov - Fotolia.com

„Fangfrisch“, „frisch verpackt“, „erntefrisch“ oder „kühlfrisch“ – damit bewerben Hersteller Lebensmittel unterschiedlichster Art. Solche Formulierungen sollen den Eindruck erwecken, dass das Produkt gerade erst für den Verbraucher produziert oder bereitgestellt wurde.

Frische-Werbung nicht geregelt

Die Werbung gibt Käufern keine Auskunft über die Qualität und das tatsächliche Alter des Lebensmittels, denn der Begriff „frisch“ ist rechtlich nicht geregelt. Dadurch bewerben Hersteller auch Lebensmittel, deren Herstellungsdatum lange Zeit zurückliegt, als „frisch“. Die Verbraucherzentrale Hessen fand Frische-Werbung zum Beispiel bei tiefgefrorenen, stark erhitzten oder mit modernen Verfahren haltbar gemachten Produkten.

Lebensmittelklarheit-Studie

Die repräsentative Verbraucherstudie des Projektes Lebensmittelklarheit.de zeigt, dass  Verbraucher die Frische eines Lebensmittels an folgenden Punkten bewerten:

  • Wie alt ist das Lebensmittel?
  • Sieht es frisch aus und schmeckt es frisch?
  • Ist es stark verarbeitet ist?
  • Wie lang ist der Transportweg?

Für 83,1 Prozent der Befragten ist ein frisches Lebensmittel naturbelassen. Vergleicht man diese Verbrauchererwartung nun mit den als „frisch“ beworbenen Produkten aus dem Handel, entsteht ein großer Widerspruch.

Was fordern Sie bei der Werbung „frisch“?

Die Verbraucherzentrale Hessen prüft, inwieweit die Erwartungen der Verbraucher an die Werbeaussage „frisch“ mit der tatsächlichen Qualität übereinstimmen oder abweichen. Dafür führt sie aktuell eine Umfrage durch und möchte von Ihnen gerne wissen: Was fordern Sie von einem Lebensmittel, das der Hersteller als "frisch" bewirbt?

Den Link finden Sie in der rechten Randspalte.

Letzte Änderung 
26. November 2015
Hinweis

Bitte beachten Sie: Unsere Kurzmeldungen geben grundsätzlich den Stand zum Zeitpunkt der Veröffentlichung wieder. Sie werden nicht aktualisiert.