Skip to content Skip to navigation

Schriftgröße

-A +A

Warum landen so viele Lebensmittel im Müll?

Lebensmittel im Müll
Lebensmittel im Müll © highwaystarz - Fotolia.com

Ist bei Lebensmitteln das Mindesthaltbarkeitsdatum überschritten, sind viele Verbraucher verunsichert: Kann ich das noch essen? Auch über die unterschiedliche Bedeutung von Mindesthaltbarkeitsdatum und Verbrauchsdatum weiß nicht jeder Bescheid. Landen dadurch zu viele Lebensmittel im Müll? Das möchte die Verbraucherzentrale Bayern wissen. In einer aktuellen Umfrage können Verbraucher Auskunft darüber geben, wie häufig und aus welchen Gründen sie Lebensmittel wegwerfen.

Lebensmittelmüll: Zwei Drittel sind vermeidbar

Im Durchschnitt wirft jeder Bundesbürger pro Jahr circa 80 Kilogramm Lebensmittel in den Müll. Zwei Drittel davon sind vermeidbar. Aber aus welchen Gründen landet Essen in der Tonne? Und welche Informationen fehlen, um die Verschwendung einzudämmen? Das sollen die Ergebnisse der Umfrage zeigen. Die Erkenntnisse fließen in Maßnahmen ein, die der Verschwendung gezielt entgegenwirken sollen. Die Befragung dauert nur wenige Minuten und ist bis zum 31. Juli unter www.verbraucherzentrale-bayern.de zu finden.     

Quelle: „Umfrage zur Lebensmittelverschwendung startet“ – Pressemitteilung der Verbraucherzentrale Bayern vom 02.05.2018

Letzte Änderung 
17. Mai 2018
Hinweis

Bitte beachten Sie: Unsere Kurzmeldungen geben grundsätzlich den Stand zum Zeitpunkt der Veröffentlichung wieder. Sie werden nicht aktualisiert.