Skip to content Skip to navigation

Schriftgröße

-A +A

Aldi Knusperone Schoko Krunchy

 

Anzahl der „Kakao-Tupfen“ auf den Getreidetalern reduziert und die Abbildung angepasst

Verbraucherbeschwerde 

Beschwerde zu Knusperone Schoko Krunchy, Hersteller: H. & J. Brüggen KG, Lübeck

Inhalt hat rein gar nichts mit dem Bild zu tun. Selbst mein Sohn war traurig. Das Bild auf der Verpackung (Abgebildet sind Cookies mit Schokostückchen). Inhalt sind Schokofladen, die nicht mal wirklich nach Cookies schmecken.
Herr K. aus Gerbrunn vom 24.04.2017

Beschwerde zu Knusperone Schoko Krunchy, Hersteller: DE-VAU-GE Gesundkostwerk Deutschland GmbH, Lüneburg

Das Bild suggeriert Schokofrühstückstaler mit Schokoperlen, die keineswegs so vorhanden sind.
Herr B. aus Heusweiler vom 18.11.2015

Einschätzung der Verbraucherzentrale zur ursprünglichen Verbrauchermeldung:
Einschätzung der Verbraucherzentrale 

Zusammenfassung:

Auf der Verpackung sind auf den Getreidetalern sehr viel mehr dunkle Punkte abgebildet als das Produkt in der Realität tatsächlich hat. Um keine falschen Verbrauchererwartungen zu wecken, sollten die Abbildungen möglichst der Realität entsprechen.

Das ist geregelt:

Nach der Lebensmittelinformationsverordnung (LMIV) dürfen Informationen über Lebensmittel nicht irreführend sein, insbesondere in Bezug auf die Eigenschaften des Lebensmittels wie die Zusammensetzung verstanden. Solche Irreführungen sind auch in der Werbung und in der Aufmachung des Lebensmittels unzulässig.

So sieht’s die Verbraucherzentrale:

Verbraucher können sich getäuscht sehen, wenn Abbildungen und Produkt nicht überstimmen. Die Abbildung lässt zudem keine genauen Rückschlüsse darauf zu, um was es sich bei den dunklen Punkten handelt. Nach Auffassung der Verbraucherzentrale können sie leicht für Schokoperlen gehalten werden. Der Hersteller sollte deshalb auch klar kennzeichnen, woraus die dunklen Punkte bestehen.

Fazit:

Abbildung und Bezeichnung sollten keine falschen Erwartungen wecken.

Stellungnahmen der Hersteller

Stellungnahme des DE-VAU-GE Gesundkostwerkes Deutschland GmbH, Lüneburg

Kurzfassung:

Die kleinen dunklen Pünktchen sind Getreidepops mit einem höheren Kakaoanteil. Wir bilden auf der Packung keine Schokolade ab, sondern nur Kakaopulver. Die Produktbezeichnung lautet: „Knusprige Getreidetaler mit Schokoladengeschmack“. Die Zutatenliste ist deutlich lesbar und die Menge des enthaltenen Kakaos ist angegeben. Das Packungsfoto wurde inzwischen überarbeitet und ist ab Frühjahr im Handel.

Stellungnahme der H. & J. Brüggen KG, Lübeck

Kurzfassung:

Aus der Verkehrsbezeichnung geht hervor, dass es sich nur um Getreideextrudate mit Schokoladengeschmack handelt. Weder durch die Abbildung, die Verkehrsbezeichnung noch durch das Zutatenverzeichnis werden dem Verbraucher suggeriert, es seien Schokoladenstücke enthalten. Die aktuelle Farbintensität der Getreideextrudate entspricht nicht dem Inhalt. Das Layout der Produktverpackung wurde daher bereits angepasst und wird ab Juni 2017 im Handel erhältlich sein.

Status 

Der Hersteller DE-VAU-GE hat mitgeteilt, dass ab Frühjahr 2016 Verpackungen mit geänderten Fotos in den Handel kommen. Allerdings gibt es auf der Verpackung weiterhin keinen Hinweis darauf, um was es sich bei den dunklen Punkten handelt.

Die geänderten Verpackungen der Brüggen KG gehen ab Juni 2017 in den Handel.

Stand 
7. Juni 2017