Skip to content Skip to navigation

Schriftgröße

-A +A

Maggi Curry Sauce

 

„25 %-Gratis“-Produkt gibt nur 20 Prozent mehr Soße

Verbraucherbeschwerde 

Es gibt die Packung, die mit 25 % mehr Inhalt wirbt und 42,5 g Inhalt (Trockenmasse) enthält, diese soll eine zubereitete Menge von 300 ml ergeben. Die "normale" Packung, die zeitgleich angeboten wird, soll eine zubereitete Menge von 250 ml ergeben. Hier fehlt mir persönlich die Angabe des Gewichtes der Trockenmasse um einen Vergleich zu bekommen. Dies müsste durch abwiegen geschehen.
Herr K. aus Herzberg vom 06.01.2017

Einschätzung der Verbraucherzentrale:
Einschätzung der Verbraucherzentrale 

Zusammenfassung:

Das Soßenpulver von Maggi ist mit verschiedenen Mengen im Handel: Die Standardverpackung „Curry Sauce“ ergibt nach Zubereitung 250 Milliliter und die Aktionstüte mit dem Hinweis „+25 % Gratis“ ergibt laut Füllmengenangabe 300 Milliliter. Ein Vergleich dieser Produkte bezogen auf die zubereitete Menge ergibt somit statt 25 Prozent nur 20 Prozent. Die Werbeaussage passt nicht zur angegebenen Füllmenge.

Darum geht’s:

Die Aktionspackung der Maggi Curry Sauce wirbt mit „+25 % Gratis“ und soll 300 Milliliter Sauce ergeben. Zum Vergleich dient die Standardpackung mit einer Füllmenge von 250 Milliliter.

Das ist geregelt:

Informationen über Lebensmittel dürfen nicht täuschend sein, insbesondere in Bezug auf die Eigenschaften des Lebensmittels, wie beispielsweise die Füllmenge. Dieser in der EU-Lebensmittelinformationsverordnung (LMIV) festgelegte Grundsatz gilt auch für die Aufmachung und Bewerbung eines Produktes.

Die Fertigpackungsverordnung regelt, wie die Füllmenge bei Fertigpackungen anzugeben ist. Produkte mit konzentrierten Suppen, Brühen, Braten- und Würzsoßen werden mit dem Volumen der verzehrfertigen Zubereitung nach Liter oder Milliliter gekennzeichnet.

So sieht’s die Verbraucherzentrale:

Vergleichen Verbraucher die vorhandenen Angaben zur Füllmenge, so kommen sie rechnerisch statt auf 25 Prozent jedoch nur auf 20 Prozent.

Fazit:

Wenn die Werbung „25 % Gratis“ verspricht, müssen Käufer auch 25 Prozent mehr Soße erhalten.

Stellungnahme der Nestle Deutschland AG, Frankfurt am Main

Kurzfassung:

Die Angabe zur Ergiebigkeit wurde bedauerlicherweise fehlerhaft abgedruckt. Statt 300 ml Wasser müssten 313 ml Wasser für die empfohlene Zubereitung und die Ergiebigkeit angegeben sein. Für diese Zubereitung ist in der Aktionspackung die entsprechende Pulvermenge enthalten, genau 25 Prozent mehr als in der Standardpackung. Die korrigierte Angabe wird umgehend bei der nächsten Aktion umgesetzt.

Stellungnahme Downloads 
Status 

Hersteller kündigt eine Korrektur der Angabe an.

Stand 
1. Juni 2017