Skip to content Skip to navigation

Schriftgröße

-A +A
 

Deklarierte Stückzahl à 20 Gramm ergibt nicht die Nettofüllmenge

Verbraucherbeschwerde 

Ich musste leider feststellen, dass auf der Frontseite der Verpackung: 11 x Twix Minis darauf steht und auf der Rückseite: 250 g, obwohl ein Twix Mini mit 20 g gekennzeichnet ist. Ich betrachte das als nicht in Ordnung.
Herr L. aus Langenselbold vom 03.06.2015

Einschätzung der Verbraucherzentrale 

Zusammenfassung:
Die beworbene Anzahl Riegel von je 20 Gramm ergibt rechnerisch 220 Gramm und nicht die deklarierte Nettofüllmenge von 250 g. Der Käufer sieht sich nachvollziehbar über die erhaltene Menge getäuscht.
Der Anbieter sollte keine widersprüchlichen Mengenangaben kennzeichnen, auch wenn die Nettofüllmenge eingehalten wird.

Darum geht’s:
Der Beutel mit Mini-Schokoriegeln hebt auf der Schauseite deutlich die Stückzahl mit „11x“ hervor. Sehr viel kleiner ist ein stilisierter Riegel mit der Beschriftung „1x“ und direkt daneben „= 20 g“ abgebildet. Auf der Rückseite des Beutels steht wiederum gut wahrnehmbar „250 g ℮“. Der Verbraucher sieht sich getäuscht, da 11 x 20 g nicht 250 g ergeben.

Das ist geregelt:
Nach der Lebensmittelinformationsverordnung (LMIV), Artikel 23, ist die Nettofüllmenge eines Lebensmittels in Litern, Zentilitern, Millilitern, Kilogramm oder Gramm auszudrücken, und zwar, je nachdem, was angemessen ist: Bei flüssigen Erzeugnissen in Volumeneinheiten und bei sonstigen Erzeugnissen in Masseeinheiten. Artikel 7 schreibt vor: Informationen über Lebensmittel dürfen nicht irreführend sein, insbesondere in Bezug auf die Eigenschaften des Lebensmittels wie die Menge.

So sieht’s die Verbraucherzentrale:
Unseres Erachtens sind die Angaben auf der vorliegenden Verpackung für Verbraucher, die sich neben der Nettofüllmenge in Gramm für die Zahl der Riegel interessieren, verwirrend.

Fazit:
Der Anbieter sollte entweder rechnerisch übereinstimmende Mengenangaben kennzeichnen oder auf die Nennung der Riegelanzahl verzichten.

Stellungnahme der Mars GmbH, Verden

Kurzfassung, erstellt von der Verbraucherzentrale:
Die kontrollierte und damit garantierte Füllmenge des Beutels beträgt 250 g. Auch hat das einzelne TWIX Mini ein durchschnittliches Gewicht von 20 g. Die Angabe der Stückzahl ist lediglich eine Orientierung für den Kunden, wie viele Einzelriegel er mindestens erwarten kann. Da es zu Schwankungen bei der Anzahl der abgefüllten Riegel kommen kann, wird die geringstmögliche Stückzahl angegeben.

Stand 
8. September 2015