Skip to content Skip to navigation

Schriftgröße

-A +A

De Beukelaer Uncle Cracker NatSnacks Paprika

 

100 % natürlicher Snack beworben – enthält aber hochverarbeitete Zutaten

Verbraucherbeschwerde 

Bewerbung des Produkts als "der 100 % natürliche Snack" "Mit nur 3 Zutaten [...]" "[...] mit milder Paprikawürze verfeinert [...]" --> In der Zutatenliste finden sich dann aber deutlich mehr als vier Zutaten, darunter Hefeextrakt, Süßmolkenpulver und  natürliches Aroma! Ist das noch natürlich?
Frau H. aus Iffezheim vom 26.08.2015

Einschätzung der Verbraucherzentrale 

Zusammenfassung:

Die NatSnacks von De Beukelaer werden als „100 % natürlicher Snack“ beworben. Nach Auffassung der Verbraucherzentrale entsprechen Lebensmittel mit hochverarbeiteten Zutaten wie in diesem Fall Dextrose, Hefeextrakt, Süßmolkenpulver und natürliches Aroma nicht der Werbung mit „100 % natürlich“. Der Anbieter sollte die Werbung „Der 100 % natürliche Snack“ entfernen.

Darum geht’s:

Der Anbieter bewirbt sein Produkt mit „Der 100 % natürliche Snack“ und auf der Rückseite „Mit nur 3 Zutaten fängt alles an…“. Laut Hersteller sind die Zutaten Vollkorngetreide, Öl und Salz die wohl natürliche Grundlage, die mit milder Paprikawürze verfeinert wird. Die Zutatenliste enthält deutlich mehr als die vier beworbenen Zutaten, insgesamt sind es dreizehn. Genannt werden unter anderem Dextrose, Hefeextrakt, Süßmolkenpulver und natürliches Aroma. Diese hochverarbeiteten Zutaten und deren Menge stehen im Widerspruch zur Werbung „100 % natürlicher Snack“ und „Mit nur 3 Zutaten fängt alles an…“. Für den Kunden wird nicht deutlich, was hier unter „natürlich“ zu verstehen ist.

Das ist geregelt:

Nach der Lebensmittelinformationsverordnung (LMIV), dürfen Informationen über Lebensmittel nicht in die Irre führen, insbesondere in Bezug auf die Eigenschaften des Lebensmittels. Unter Eigenschaften wird unter anderem auch die Zusammensetzung eines Lebensmittels verstanden. Solche Irreführungen sind auch in der Werbung und in der Aufmachung und Darbietung des Lebensmittels unzulässig. Eine allgemeingültige Definition des Begriffes „natürlich“ gibt es nicht.

So sieht’s die Verbraucherzentrale:

Unseres Erachtens können Verbraucher bei der Werbung mit „Natur“ oder „natürlich“ weitgehend naturbelassene Zutaten erwarten, die allenfalls mechanisch bearbeitet sind wie Mehl aus dem ganzen Getreidekorn. Zutaten wie Dextrose, Hefeextrakt, Süßmolkenpulver und natürliches Aroma sind hochverarbeitete Zutaten und stellen demzufolge keine „natürlichen“ Zutaten dar.

Fazit:

Der Anbieter sollte auf die Werbung „100 % natürlich“ verzichten.

Stellungnahme der Grisson de Beukelaer GmbH & Co. KG, Polch

Kurzfassung:

Zur Herstellung von Uncle Cracker NatSnacks Paprika werden nur 3 Rohstoffe verwendet: Vollkornweizen, Sonnenblumenöl und Paprikawürzmischung. Letztere enthält mehrere Unterzutaten, welche im Zutatenverzeichnis einzeln deklariert sind. Die Verwendung der Würzmischung ist im beschreibenden Text und in der Verkehrsbezeichnung angegeben. Alle Zutaten sind natürlichen Ursprungs.

Stand 
17. September 2015