Skip to content Skip to navigation

Schriftgröße

-A +A

Start

Gerichtsurteil: Teekanne darf Tee nicht mit „Schlank & Fit“ bewerben

Das Landgericht Düsseldorf hat dem Unternehmen untersagt, seinen Kräutertee weiter unter dem Namen „Schlank & Fit“ zu vertreiben und hat damit einer Klage der Verbraucherzentrale Hessen stattgegeben.

Themenschwerpunkt

Bier zukünftig mit Kalorienangabe

Brauereien werden Bier und Biermischgetränke noch in diesem Jahr mit Brennwertangaben versehen.

Produktmeldung: Weizenbier

Bio-Bier und konventionelles Bier leicht zu verwechseln

Forum: Das Mindesthaltbarkeitsdatum bei alkoholfreiem Wein

In welcher Form muss das Mindesthaltbarkeitsdatum angegeben werden? Reicht es aus, den Monat und das Jahr zu kennzeichnen?

Themenübersicht: alkoholische Getränke

Für alkoholische Getränke gibt es verschiedene Ausnahmeregelungen. In diesem Themenschwerpunkt erhalten Sie Informationen zur Kennzeichnung von alkoholhaltigen Getränken.

„Kornkraft-“ und „Eiweißbrot“ wecken zu hohe Erwartungen

Eine Studie des Portals Lebensmittelklarheit zeigt: Verbraucher schätzen Backwaren mit gesund klingenden Namen als besonders wertvoll ein und wünschen sich eine bessere Kennzeichnung.

Neue Leitsätze für vegane und vegetarische Lebensmittel veröffentlicht

„Soja-Schnitzel“ ist als Bezeichnung üblich, „Soja-Schweinefilet“ dagegen nicht: Die Deutsche Lebensmittelbuchkommission hat erstmals Leitsätze für vegane und vegetarische Lebensmittel veröffentlicht.

Aktuelle Forenfrage: Erdnüsse als „Proteinquelle“

Reicht für die Auslobung „Proteinquelle“ ein Proteingehalt von 7,5 Gramm in einer Portion?

Mogelpackung des Jahres 2018 gesucht: Verbraucherzentrale Hamburg ruft zur Wahl auf

Die Verbraucherzentrale Hamburg sucht die „Mogelpackung des Jahres 2018“.