Skip to content Skip to navigation

Schriftgröße

-A +A

Start

Acht Jahre Lebensmittelklarheit: Es gibt noch viel zu tun

Tintenfischringe, die keine sind oder Heidelbeer-Cranberrysaft, in dem hauptsächlich Apfel steckt: Die Verbraucherbeschwerden rund um die Aufmachung von Lebensmitteln reißen nicht ab.

Themenschwerpunkt

Aktuelle Forenfrage: Bibergeil als "natürlicher Aromastoff"?

Ist das Bibersekret in Deutschland als Aroma in Lebensmitteln zugelassen?

„Ohne Zusatzstoffe“ – trotzdem gefärbt, aromatisiert und im Geschmack verstärkt

Ein „Clean Label“ verschafft dem Produkt ein natürliches Image. Es handelt sich dabei jedoch häufig um Produktwerbung.

Aktuelles Produkt: Sauce enthält deutlich mehr Zucker als Honig

Als Honig-Senf-Sauce angepriesen, aber in der Sauce steckt mehr Zucker als Honig.

Themenübersicht: Aromen

Was steckt hinter Begriffen wie "natürliches Aroma"? In diesem Themenschwerpunkt erhalten Sie Informationen rund um das Thema Aromen.

Veierlikör, Vischstäbchen und Wonig: Nicht alles ist zulässig

Bei Produktnamen veganer und vegetarischer Ersatzprodukte werden Hersteller immer kreativer. Doch nicht alle Wortschöpfungen sind erlaubt.

Aktuelle Forenfrage: Aufgetautes Brot

Darf ein Brot mit der Aufschrift „aufgetaut“ verkauft werden und wenn ja, zum gleichen Preis wie ein frisches?

Zu viel versprochen: Anbieter von Proteindrink entfernt Gesundheitsaussagen

Nach einer Abmahnung des Verbraucherzentrale Bundesverbandes (vzbv) hat der Anbieter von Proteindrinks zahlreiche Gesundheitsaussagen von seiner Homepage entfernt.

Urteil: In Eierkartons muss drin sein, was drauf steht

Wer auf dem Eierkarton Eier eines bestimmten Hofes bewirbt, darf nicht einfach andere Eier hineinpacken. So urteilte das OLG Stuttgart. Geklagt hatte die Verbraucherzentrale Baden-Württemberg.